wake-up-neo.com

Was ist ein "Arbeitsbereich" in VS Code?

Ich kann nicht ganz glauben, dass ich diese Frage stelle, aber ich konnte keine Definition in der Dokumentation finden. Falls es nicht schmerzlich offensichtlich ist, bin ich (sehr) neu bei VS Code.

Zum Beispiel handelt es sich bei VS Code um Anwenden von Einstellungen auf Benutzerebene gegenüber der Arbeitsbereichsebene .

Zum einen kann (a) es sich auf ein Projektverzeichnis beziehen, das Sie geöffnet haben; oder (b) es könnte sich auf alles beziehen, was Sie in einem bestimmten Fenster geöffnet haben.

Die Seite, auf die oben verwiesen wurde, sagt "Arbeitsbereich: Diese Einstellungen werden in Ihrem Arbeitsbereich in einem .vscode-Ordner gespeichert und gelten nur, wenn der Arbeitsbereich geöffnet wird."

156
Nat Kuhn

Sie können Einstellungen auf Arbeitsbereichsebene speichern und mehrere Ordner in einem Arbeitsbereich öffnen. Wenn Sie eine dieser Aktionen ausführen möchten, verwenden Sie einen Arbeitsbereich, oder öffnen Sie einen Ordner. 

Ein VS-Code-Arbeitsbereich ist eine Liste der Ordner und Dateien eines Projekts. Ein Arbeitsbereich kann mehrere Ordner enthalten. Sie können die Einstellungen und Voreinstellungen eines Arbeitsbereichs anpassen.

65
bonehelmet

Ein Arbeitsbereich ist nur eine Textdatei mit der Erweiterung (.code-workspace). Sie können es anzeigen, indem Sie es mit einem Texteditor öffnen. Auch ich war frustriert von der Idee eines Arbeitsbereichs und seiner Implementierung in VS Code. Ich habe eine Methode gefunden, die zu mir passt. 

Beginnen Sie mit einem einzelnen "Projekt" -Ordner.

Öffnen Sie VSCode und schließen Sie alle geöffneten Arbeitsbereiche oder Dateien oder Ordner. Sie sollten im Explorer nur "Open Editors" und "NO FOLDER OPENED" sehen. Über die Menüleiste -> Datei -> Ordner öffnen ... Navigieren Sie zu der Stelle, an der Sie Ihren Ordner ablegen möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um einen neuen Ordner zu öffnen. Benennen Sie es nach Belieben und klicken Sie dann auf "Ordner auswählen". Es wird im VS Code Explorer angezeigt.

Nun über die Menüleiste -> Datei -> Arbeitsbereich speichern unter ... Benennen Sie den Arbeitsbereich, und speichern Sie ihn an einer beliebigen Stelle, an der Sie Ihren gesamten Arbeitsbereich behalten möchten (nicht unbedingt, wo sich Ihre Projektordner befinden). Ich habe alle meine in einem Ordner namens "VS Code Workspace" abgelegt.

Sie wird als (.code-workspace) -Datei gespeichert und ist lediglich ein Index für alle Dateien und Ordner, auf denen sie sich befindet (oder darauf verweist), wo sich diese Dateien auf Ihrer Festplatte befinden. Sie können es anzeigen, indem Sie es mit einem Texteditor öffnen. Schließen Sie den erstellten Ordner und den VS-Code.

Finden Sie nun Ihren Arbeitsbereich "Datei" und doppelklicken Sie darauf. Dadurch wird VS Code mit dem Ordner geöffnet, den Sie in Ihrem Arbeitsbereich erstellt haben. Oder Sie können VS-Code öffnen und "Open Workspace" verwenden.

Alle Ordner, die Sie in Ihrem VS-Code-Arbeitsbereich erstellen, befinden sich in Ihrem ersten Ordner. Wenn Sie weitere Ordner der obersten Ebene hinzufügen möchten, erstellen Sie sie zuerst dort, wo Sie sie möchten, und verwenden Sie dann "Zu Arbeitsbereich hinzufügen" in VS Code.

44

Was ist ein Arbeitsbereich?

Ein Projekt, das aus einem oder mehreren Stammordnern zusammen mit allen zu diesem Projekt gehörenden VSCode-Konfigurationen besteht. Diese Konfigurationen umfassen Daten wie:

Warum ist ein Arbeitsbereich so verwirrend?

VSCode verwendet den Begriff nicht einheitlich in der Benutzeroberfläche (ich habe ein GitHub-Problem geöffnet, um dies zu beheben). Manchmal bezieht es sich auf einen Arbeitsbereich, wie oben beschrieben, und manchmal bezieht es sich auf einen Arbeitsbereich als ein Projekt, das speziell einer .code-workspace-Datei zugeordnet ist.

Ein gutes Beispiel ist das Widget für aktuelle Dateien . Beachten Sie im verknüpften Screenshot, dass alle Projekte unter derselben Überschrift "Arbeitsbereiche" gruppiert sind, was darauf hinweist, dass sich auf allen Arbeitsbereichen Arbeitsbereiche befinden. Aber dann erhalten Projekte mit einer .code-workspace-Datei das Suffix "Workspace", das der Überschrift widerspricht und angibt, dass nur diese Dateien tatsächlich Arbeitsbereiche sind.

Was ist eine .code-workspace-Datei?

Eine JSON mit Kommentaren Datei die alle der oben genannten Konfigurationsdaten speichert, zusätzlich zu:

  • der Speicherort aller Stammordner, die zu einem Arbeitsbereich gehören

Benötige ich eine .code-workspace-Datei?

Nur wenn Sie einen Multi-Root-Arbeitsbereich erstellen. Bei einem Arbeitsbereich mit mehreren Stammordnern haben Sie eine einzige .code-workspace-Datei, die alle Stammordner öffnet, die im Explorer angezeigt werden sollen. Sie müssen also nicht immer mehrere Ordner manuell öffnen ). Alle VSCode-Einstellungen/-Konfigurationen, die auf diesen Arbeitsbereich angewendet werden sollen, werden bei jedem Öffnen dieser Arbeitsbereichsdatei wiederhergestellt.

Was ist mit Einzelordnerprojekten?

Alles ist automatisiert. Wenn Sie einen Ordner in VSCode öffnen und Änderungen am Editor vornehmen, die sich speziell auf das Projekt beziehen, an dem Sie gerade arbeiten, erstellt VSCode automatisch einen Ordner .vscode und speichert ihn im Stammverzeichnis des Projektordners, an dem Sie arbeiten . Dieser Ordner .vscode enthält Dateien, in denen die von Ihnen vorgenommenen Änderungen gespeichert sind. Wenn Sie beispielsweise VSCode-Einstellungen ändern möchten, dass Sie nur auf Ihr aktuelles Projekt angewendet werden, erstellt VSCode eine settings.json-Datei mit diesen Aktualisierungen, und diese Datei wird im Ordner .vscode gespeichert.

Sie können eine .code-workspace-Datei erstellen, die nur einen einzigen Stammordner enthält, wenn Sie dies wirklich möchten. Sie können dann entweder den Projektordner direkt oder die Arbeitsbereichsdatei öffnen. Aber ich kann mir keinen Grund vorstellen, warum dies von Vorteil wäre.

Wie erstelle ich eine .code-workspace-Datei?

Gehe zu File > Save Workspace As...

Wie füge ich einem Arbeitsbereich Stammordner hinzu?

Gehe zu File > Add Folder to Workspace....

Wie öffne ich einen Arbeitsbereich, der durch eine .code-workspace-Datei definiert ist?

Doppelklicken Sie auf die Datei .code-workspace. VSCode öffnet die aktuelle Datei nicht. Stattdessen wird diese Datei gelesen und die Ordner geöffnet, die zu diesem Arbeitsbereich gehören. Alternativ gehen Sie zu File > Open Workspace....

Wie kann ich die aktuelle .code-workspace-Datei anzeigen?

Gehen Sie zu File > Open... und wählen Sie die Zieldatei .code-workspace aus. Öffnen Sie alternativ den Arbeitsbereich, der dieser Datei zugeordnet ist, und öffnen Sie dann die Befehlspalette , suchen Sie nach dem Befehl Workspaces: Open Workspace Configuration File und wählen Sie ihn aus.

42
jabacchetta

Der Titel und die anschließende Frage im OP scheinen sich auf folgendes zu reduzieren:

  1. Was ist ein Arbeitsbereich in VS Code?
  2. Wie funktioniert der Arbeitsbereich Einstellungen?

Kurze Antwort:

Ein Arbeitsbereich ist eine virtuelle Sammlung von Ordnern, die gleichzeitig in VSCode geöffnet und in einer .code-workspace-Datei definiert sind. Durch das Öffnen dieser Datei wird die Sammlung der Ordner automatisch geöffnet. Dies wird als "Multi-Root" -Arbeitsbereich bezeichnet.

Die .code-workspace-Datei definiert auch Arbeitsbereichseinstellungen, die von der VSCode-Instanz verwendet werden, in der der Arbeitsbereich geöffnet ist.

Wenn ein Arbeitsbereich nicht definiert ist, d. H. Sie einen Ordner selbst öffnen, können Sie "Arbeitsbereichseinstellungen" erstellen, die in einer .vscode\settings.json-Datei im Stammverzeichnis dieser Ordnerstruktur gespeichert werden.


Genauer:

VSCode verwendet den Word-Arbeitsbereich an einigen Stellen etwas mehrdeutig. Die erste Verwendung, die in Betracht gezogen wird, ist in einem Multi-Root-Arbeitsbereich.

Ein Multi-Root-Arbeitsbereich besteht aus einer Reihe von Ordnern (den "Roots"), die gemeinsam in einer Instanz von VSCode geöffnet werden. Es ist nicht erforderlich, dass diese Ordner übergeordnete Ordner freigeben. Dies ist der Punkt, da VSCode normalerweise einen einzelnen Ordner in der Explorer-Seitenleiste verwendet.

Ein Multi-Root-Arbeitsbereich wird durch eine .code-workspace (JSON) -Datei definiert, die sowohl die Liste der Ordner, die in den Arbeitsbereich aufgenommen werden sollen, als auch die VSCode-Einstellungen enthält.

Bezüglich dieser Arbeitsbereichseinstellungen ... 

Wenn Sie Datei> Voreinstellungen> Einstellungen öffnen, wird der Einstellungseditor angezeigt. Zumindest sollten Sie eine Registerkarte USER SETTINGS sehen. Dies sind die VSCode-Einstellungen, die für Ihr Benutzerkonto auf Ihrem lokalen Computer universell sind. In Windows werden diese in %APPDATA%\Code\User\settings.json gespeichert.

Einzelne Ordner (häufig jeder der "Stammordner" in einem Arbeitsbereich) haben möglicherweise einen .vscode-Ordner mit einer eigenen settings.json-Datei. Wenn sie einzeln geöffnet werden, d. H. Nicht als Teil eines Arbeitsbereichs, wird der Inhalt dieser settings.json-Dateien auf der Registerkarte WORKSPACE SETTINGS angezeigt, und ALLE Einstellungen dieser Datei werden von der ausgeführten VSCode-Instanz verwendet.

Beim Öffnen eines Multi-Root-Arbeitsbereichs verhalten sich die Dinge anders. Zunächst zeigt die Registerkarte WORKSPACE SETTINGS die in der .code-workspace-Datei festgelegten Optionen. Zweitens wird jeder Ordner mit einer settings.json-Datei unter einer neuen Registerkarte FOLDER SETTINGS angezeigt. Beachten Sie, dass in einem Multi-Root-Arbeitsbereich nur eine begrenzte Anzahl von Einstellungen aus settings.json des jeweiligen Ordners verwendet wird. Ich schlage vor, dass Sie den Link oben öffnen, um weiter zu lesen.

25
Charlie Joynt

AFAIK Der Hauptnutzen eines Arbeitsbereichs ist das Hinzufügen mehrerer unabhängiger Ordner, die ein Projekt zusammenfügen. Zum Beispiel:

- WorkspaceProjectX  
--- ApiFolder   (maybe /usr/share/www/api)  
--- DocsFolder  (maybe /home/user/projx/html/docs)  
--- WebFolder   (maybe /usr/share/www/web)  

Damit Sie diese in einem Arbeitsbereich für ein bestimmtes Projekt gruppieren können, anstatt mehrere Ordnerfenster öffnen zu müssen.

Sie können mehr hier lernen.

8
sdlins

Bei einigen Untersuchungen scheint die Antwort (a) zu sein.

Wenn ich die Einstellungen ändere, wird die Einstellungsdatei in ein .vscode-Verzeichnis in meinem Projektverzeichnis verschoben.

8
Nat Kuhn

Ich habe gerade Visual Studio Code v1.25.1 installiert. auf einem Windows 7 Professional SP1-Computer. Ich wollte die Arbeitsbereiche im Detail verstehen und verbrachte einige Stunden damit, herauszufinden, wie sie in dieser Version von VS Code funktionieren . Ich dachte, die Ergebnisse meiner Forschung könnten für die von Interesse sein Gemeinschaft.

Erstens werden Arbeitsbereiche von Microsoft in den VS Code-Dokumenten als "Multi-Root-Arbeitsbereiche" bezeichnet. Im Klartext bedeutet dies "eine Arbeitsumgebung mit mehreren Ordnern (A.K.A. root)". Ein VS Code-Arbeitsbereich ist einfach eine Sammlung von Ordnern - jede Sammlung, die Sie wünschen, in jeder gewünschten Reihenfolge. Die typische Sammlung von Ordnern ist ein Softwareentwicklungsprojekt. Eine Ordnersammlung kann jedoch für alle anderen Elemente verwendet werden, für die Software-Code entwickelt wird.

Die Mechanismen, mit denen VS Code mit Arbeitsbereichen umgeht, sind etwas kompliziert. Ich denke, der schnellste Weg, um zu vermitteln, was ich gelernt habe, besteht darin, Ihnen eine Reihe von Anweisungen zu geben, mit denen Sie sehen können, wie Arbeitsbereiche auf Ihrem Computer funktionieren. Ich gehe davon aus, dass Sie mit einer Neuinstallation von VS Code v1.25.1 beginnen. Wenn Sie eine Produktionsversion von VS Code verwenden, EMPFEHLEN SIE NICHT, MEINE ANWEISUNGEN ZU BEFOLGEN, WEIL SIE EINIGE OR IHRER GESAMTEN VS CODE-KONFIGURATION VERLIEREN KÖNNEN! Wenn Sie bereits eine haben Wenn die Testversion von VS Code v1.25.1 installiert ist und Sie bereit sind, bereits vorhandene Konfigurationen zu verlieren , müssen Sie Folgendes tun, um Ihren VS Code auf einen neuen Installationsstatus zurückzusetzen:

Löschen Sie den folgenden Ordner (falls vorhanden):

  C:\Users\%username%\AppData\Roaming\Code\Workspaces (where "%username%" is the name of the currently logged-on user)

Sie fügen VS Code Ordner hinzu, um einen neuen Arbeitsbereich zu erstellen. Wenn einer der Ordner, die Sie zum Erstellen dieses neuen Arbeitsbereichs verwenden möchten, zuvor mit VS Code verwendet wurde, löschen Sie den Unterordner ".vscode" (sofern vorhanden) in jedem der Ordner, die zum Erstellen des neuen Arbeitsbereichs verwendet werden.

Starten Sie VS Code. Wenn die Begrüßungsseite angezeigt wird, schließen Sie sie. Machen Sie dasselbe für das Bedienfeld (ein horizontales Fenster), wenn es angezeigt wird. Wenn Sie eine Nachricht erhalten haben, dass Git nicht installiert ist, klicken Sie auf "Mich später erinnern". Falls angezeigt, schließen Sie auch die Codepage "Ohne Titel", die als Standardcodepage gestartet wurde. Wenn der Explorer-Bereich nicht angezeigt wird, klicken Sie im Hauptmenü auf "Ansicht" und dann auf "Explorer", um den Explorer-Bereich anzuzeigen. Im Explorer-Bereich sollten drei (3) Ansichtskopfzeilen angezeigt werden: "Editor öffnen", "Kein Ordner geöffnet" und "Gliederung" (ganz unten im Explorer-Bereich). STELLEN SIE SICHER, DASS AT MINDESTENS DIE OPEN EDITORS UND KEIN ORDNER GEÖFFNETEN VIEW HEADERS ANGEZEIGT WERDEN.

VS-Code zeigt eine Schaltfläche mit der Aufschrift "Ordner öffnen" an. Klicken Sie auf diese Schaltfläche und wählen Sie einen Ordner Ihrer Wahl. VS Code wird aktualisiert und der Name des ausgewählten Ordners ersetzt den Anzeigenamen "Kein Ordner geöffnet". Alle Ordner und Dateien, die in Ihrem ausgewählten Ordner vorhanden sind, werden unter dem Ansichtsnamen angezeigt.

Öffnen Sie nun die Datei VS Code Preferences Settings. Dafür gibt es viele Möglichkeiten. Ich werde mich am einfachsten daran erinnern, welches File> Preferences> Settings ist. Die Einstellungsdatei wird in zwei Spalten angezeigt. Die linke Spalte enthält eine schreibgeschützte Liste der Standardwerte für jede VS Code-Funktion. In der rechten Spalte werden die drei (3) Benutzereinstellungen aufgelistet. Zu diesem Zeitpunkt Ihres Tests werden nur zwei Benutzereinstellungen aufgelistet - Benutzereinstellungen und Arbeitsbereichseinstellungen. Die Benutzereinstellungen werden standardmäßig angezeigt. Hiermit wird der Inhalt Ihrer JSON-Datei mit Benutzereinstellungen angezeigt. Um herauszufinden, wo sich diese Datei befindet, bewegen Sie den Mauszeiger einfach über die Liste "Benutzereinstellungen", die im Explorer unter der Ansicht "OPEN EDITORS" angezeigt wird. Diese Auflistung in der Ansicht OPEN EDITORS wird automatisch ausgewählt, wenn die Option "Benutzereinstellungen" in der rechten Spalte ausgewählt wird. Der Pfad sollte sein:

C:\Users\%username%\AppData\Roaming\Code\User\settings.json

In dieser settings.json-Datei werden die Benutzereinstellungen für VS-Code gespeichert.

Klicken Sie nun auf die Option Arbeitsbereichseinstellungen in der rechten Spalte der Liste Einstellungen. Wenn Sie dies tun, wird automatisch ein Unterordner mit dem Namen ".vscode" in dem Ordner erstellt, den Sie vor einigen Schritten zu Explore hinzugefügt haben. Überprüfen Sie die Liste Ihres Ordners im Explorer, um sicherzustellen, dass der Unterordner .vscode hinzugefügt wurde. Im neuen Unterordner .vscode befindet sich eine weitere Datei settings.json. Diese Datei enthält die Arbeitsbereichseinstellungen für den Ordner, den Sie vor einigen Schritten zu Explorer hinzugefügt haben.

Zu diesem Zeitpunkt haben Sie einen einzelnen Ordner , dessen Benutzereinstellungen gespeichert sind unter:

C:\Users\%username%\AppData\Roaming\Code\User\settings.json

und deren Arbeitsbereichseinstellungen gespeichert sind in:

C:\TheLocationOfYourFolder\settings.json

Dies ist die Konfiguration, wenn einer neuen Installation von VS Code ein einzelner Ordner hinzugefügt wird. Die Dinge werden chaotisch, wenn wir einen zweiten (oder größeren) Ordner hinzufügen. Das liegt daran, dass wir die Benutzer- und Arbeitsbereichseinstellungen von VS Code ändern, um mehrere Ordner aufzunehmen. In einer Umgebung mit einem Ordner werden nur zwei settings.json-Dateien benötigt, wie oben aufgeführt. In einer Umgebung mit mehreren Ordnern wird jedoch in jedem dem Explorer hinzugefügten Ordner ein Unterordner mit der Erweiterung ".vscode" erstellt und eine neue Datei "workspaces.json" zum Verwalten der Umgebung mit mehreren Ordnern erstellt. Die neue Datei "workspaces.json" wird erstellt unter:

c:\Users\%username%\AppData\Roaming\Code\Workspaces\%workspace_id%\workspaces.json

Die "% workspaces_id%" ist ein Ordner mit einem eindeutigen All-Number-Namen.

In der rechten Spalte Einstellungen werden jetzt drei Benutzereinstellungsoptionen angezeigt: Benutzereinstellungen, Arbeitsbereicheinstellungen und Ordnereinstellungen. Die Funktion der Benutzereinstellungen bleibt dieselbe wie in einer Umgebung mit nur einem Ordner. Die Einstellungsdatei hinter den Arbeitsbereichseinstellungen wurde jedoch von der Datei settings.json im Unterordner .vscode des einzelnen Ordners in die Datei workspaces.json geändert, die sich im oben gezeigten Dateipfad workspaces.json befindet. Die settings.json-Datei im .vscode-Unterordner jedes Ordners wird jetzt von einer dritten Benutzereinstellung gesteuert: Ordneroptionen. Dies ist eine Dropdown-Auswahlliste, mit der verwaltet werden kann Die settings.json-Datei jedes Ordners befindet sich im .vscode-Unterordner jedes Ordners. BITTE BEACHTEN SIE: DER UNTERORDNER .vscode WIRD NICHT IN NEU HINZUGEFÜGTEN Explorer-Ordnern ERSTELLT, BIS DER NEU HINZUGEFÜGTE ORDNER WÄHLTE AT MINDESTENS EINMAL IN DEN ORDNEROPTIONEN BENUTZEREINSTELLUNGEN.

Beachten Sie, dass der Name des einzelnen Explorer-Ordners in "UNTITLED (WORKSPACE)" geändert wurde. Dies weist auf Folgendes hin:

  1. Es wurde ein Arbeitsbereich mit mehreren Ordnern mit dem Namen "UNTITLED (WORKSPACE)" erstellt.
  2. Der Arbeitsbereich heißt "UNTITLED (WORKSPACE)" , um mitzuteilen, dass der Arbeitsbereich noch nicht als separate, eindeutige Arbeitsbereichsdatei gespeichert wurde
  3. Dem Arbeitsbereich UNTITLED (WORKSPACE) können Ordner hinzugefügt und daraus entfernt werden , er fungiert jedoch als EINZIGE Arbeitsbereichumgebung für VS-Code .

Die volle Funktionalität von VS Code-Arbeitsbereichen wird nur dann realisiert, wenn ein Arbeitsbereich als Datei gespeichert wird, die bei Bedarf neu geladen werden kann. Dies bietet die Möglichkeit, eindeutige Arbeitsbereiche mit mehreren Ordnern (z. B. Projekte) zu erstellen und als Dateien für die spätere Verwendung zu speichern! Wählen Sie dazu im Hauptmenü Datei> Arbeitsbereich speichern unter und speichern Sie die aktuelle Arbeitsbereichskonfiguration als eindeutige Arbeitsbereichsdatei. Wenn Sie einen Arbeitsbereich von Grund auf neu erstellen müssen, speichern Sie zunächst Ihre aktuelle Arbeitsbereichskonfiguration (falls erforderlich), klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf jeden Explorer-Ordnernamen und klicken Sie auf "Ordner aus Arbeitsbereich entfernen". Wenn alle Ordner aus dem Arbeitsbereich entfernt wurden, fügen Sie die Ordner hinzu, die Sie für Ihren neuen Arbeitsbereich benötigen. Speichern Sie den neuen Arbeitsbereich nach dem Hinzufügen neuer Ordner einfach als neue Arbeitsbereichsdatei.

Ein wichtiger Hinweis - VS Code "kehrt" nicht in den Einzelordner-Modus zurück, wenn nur ein Ordner im Explorer verbleibt oder wenn beim Erstellen eines neuen Arbeitsbereichs alle Ordner aus dem Explorer entfernt wurden "von Grund auf neu." Die Konfiguration des Arbeitsbereichs mit mehreren Ordnern, die drei Benutzereinstellungen verwendet, bleibt wirksam. Das bedeutet, dass VS Code niemals in den Einzelordner-Betriebsmodus zurückgesetzt werden kann, es sei denn, Sie befolgen die Anweisungen am Anfang dieses Beitrags. Es verbleibt immer im Mehrfachordner-Arbeitsbereichsmodus.

7
Bill Vallance

Sie nennen es Multi-Root-Workspace , mit dem Sie das Debuggen problemlos b/c durchführen können 

"Bei Multi-Root-Arbeitsbereichen durchsucht VS Code alle Ordner nach Launch.json-Debugkonfigurationsdateien und zeigt sie mit dem -Ordnernamen als Suffix an."

Angenommen, Sie haben einen Server- und einen Client-Ordner in Ihrem App-Ordner. Wenn Sie sie gemeinsam debuggen möchten, müssen Sie ohne Workspace 2 vscode starten, einen für Server, einen für Client und Sie müssen hin und her wechseln.

Im Moment (1.24) können Sie jedoch nicht nur eine einzige Datei zu Arbeitsbereichsordnern hinzufügen. Dies ist ein wenig unbequem

2
Qiulang

Wenn der Visual Studio-Code eine Neuinstallation ist;

  1. Klicken Sie auf Erweiterungen, suchen Sie nach "Python" und klicken Sie auf Installieren

  2. Klicken Sie auf Ansicht -> Explorer. Wenn in keinem Ordner ein Ordner zum Arbeitsbereich hinzugefügt wurde (Datei-> Ordner zum Arbeitsbereich hinzufügen).

  3. Wenn Sie eine virtuelle Python-Umgebung verwenden möchten, klicken Sie auf Datei -> Einstellungen -> Einstellungen

Klicken Sie auf "{} open settings JSON" in der oberen rechten Ecke des Fensters und fügen Sie den Pfad zur Datei python.exe in der virtuellen Umgebung hinzu

{
    "python.pythonPath": "C:\\PathTo\\VirtualENV\\python.exe"
}
  1. Starten Sie ein neues Terminal und überprüfen Sie, ob der richtige Python-Interpreter ausgewählt ist
0
Klllmmm

Obwohl die Frage lautet "Was ist ein Arbeitsbereich?", Ist meiner Meinung nach die Erwartung verwirrend, dass sich Arbeitsbereiche in anderen Editoren eher wie "Projekte" verhalten sollten.

Um all den Leuten zu helfen, die wegen dieser Verwirrung hier landen, wollte ich das folgende Plugin für VS Code (nicht meines) "Project Manager" posten: https://marketplace.visualstudio.com/items?itemName = alefragnani.project-manager

Es hat eine schöne Benutzeroberfläche zum Verwalten (Speichern und Öffnen) von Einzelordnerprojekten:

Projekte speichern:

 enter image description here 

Projekte mit der Palette öffnen:

 enter image description here 

Sehen Sie das aktuelle Projekt in der Statusleiste (klicken Sie, um die Projektpalette zu öffnen):

 enter image description here 

Zugriff auf Projekte in der Seitenleiste:

 enter image description here 

0
trusktr

Seit Mai 2018 scheint es Ihnen, dass der Arbeitsbereich in VS Code Ihnen den schnellen Zugriff auf verschiedene, aber verwandte Projekte ermöglicht. Alles, ohne einen anderen Ordner öffnen zu müssen . Sie können auch mehrere Arbeitsbereiche haben . Siehe Referenzen hier, und Sie erhalten ein vollständiges Bild davon: 
Referenz 1
Referenz 2

0
jet2016