wake-up-neo.com

Festlegen von Visual Studio 2017 als Standardeditor für ältere Projekte

Ich möchte Visual Studio 2017 als Standardeditor verwenden

Ich habe Visual Studio 2012 und Visual Studio 2017. Ich möchte Visual Studio 2017 als Standard verwenden. Ich habe das Projekt (.sln) geöffnet und visuelle Studio-Versionsauswahl ausgewählt 

Ich habe die Option "Immer das gewählte Programm zum Öffnen dieser Art von Datei verwenden" verwendet. Ich wähle Visual Studio 2017, aber es öffnet kein Projekt

Wenn ich Visual Studio 2017 öffne und auf "Lösung öffnen" und "Projekt navigieren" klicken, wird das Projekt erfolgreich geöffnet

8
user1688401

Die einfachste Lösung ist:

  1. Öffnen Sie die Lösungsdatei mit Visual Studio 2017
  2. Wählen Sie die Lösungsdatei im Projektmappen-Explorer aus
  3. Wählen Sie Datei und speichern Sie Solution.sln als ...
  4. Überschreiben Sie die vorhandene Lösungsdatei.

Mit diesen Aktionen sollte die Lösung mit VS17 geöffnet werden

4
Lord_Curdin

Noch einfacher: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine .sln-Datei, und wählen Sie "Öffnen mit" aus. Wählen Sie dann "Standardprogramm" und dann VS 2017. Dadurch werden die Standardanwendung, mit der .sln-Dateien geöffnet werden, in Zukunft geöffnet. 

1
user9173591

Öffnen Sie die .sln-Datei in einem Texteditor und ändern Sie die Version im Kommentar "# Visual Studio" in 15:

Microsoft Visual Studio Solution File, Format Version 12.00
# Visual Studio 15

Nach dieser Änderung öffnet Microsoft Visual Studio Version Selector die Lösung in Visual Studio 2017.

In der dritten Zeile der .sln-Datei wird eine Buildvariable VisualStudioVersion festgelegt. Der Wert dieser Variablen wirkt sich nicht auf die geöffnete Version aus, wird jedoch an MSBuild übergeben, falls Sie über eine versionsspezifische Logik verfügen.

0
MikeTV