wake-up-neo.com

Wie kann ich Aufgaben in Windows 7 beenden, wenn selbst der Task-Manager nicht geöffnet wird oder nicht reagiert?

Gelegentlich ist einer meiner Computer so festgefahren, dass alles blockiert, Strg + Alt + Entf nicht funktioniert, der Task-Manager nicht geöffnet wird oder sie funktionieren, aber sie öffnen sich so langsam, dass das Herunterfahren Stunden oder Tage in Anspruch nimmt andere Prozesse herunterfahren und die Kontrolle über den Computer usw. wiedererlangen.

Gibt es eine Möglichkeit, zum Beispiel zu erzwingen, dass der Task-Manager die höchste Priorität hat, sodass er immer sofort mit Strg + Umschalt + Esc geöffnet wird, auch wenn ein anderer Prozess/Treiber die CPU überlastet? Gibt es ein anderes Programm, das im Hintergrund ausgeführt und sofort so geöffnet werden kann?

In dieser Frage geht es nicht darum, "zugrunde liegende Probleme" zu beheben. Egal wie viel Speicher Sie haben, es ist immer noch möglich, dass ein betrügerischer Prozess alles auffrisst und den Computer bei Seitenfehlern blockiert, die CPU überlastet usw. Bei dieser Frage geht es darum, wie Sie die Kontrolle über den Computer zurückerhalten können, wenn dies der Fall ist das passiert.

Grundsätzlich möchte ich, wenn diese Art von Absturz auftritt, eine Art Task-Manager öffnen, der jeden anderen Prozess anhält und es mir ermöglicht, einen von ihnen zu beenden, und dann alles fortsetzen, damit ich meine Arbeit usw. speichern kann. Ansonsten nur meine Option ist, den Netzschalter gedrückt zu halten.

Frostschutzmittel soll genau das tun, was ich will, alle anderen Anwendungen anhalten und einen Task-Manager starten, um den Täter zu töten, aber in meinen Tests tut es eigentlich auch nicht.

23
endolith

Sie können Aufgaben mit der Eingabeaufforderung beenden.

1) Windows-Taste + R (Ausführen)

2) Geben Sie 'cmd' ein und drücken Sie die Eingabetaste

3) Geben Sie den Befehl tasklist ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie können alle in Ihrem System ausgeführten Aufgaben sehen.

4) Bestimmte Aufgabe/Anwendung mit taskkill /f /im taskname beenden

ZB: Wenn Sie den Editor beenden möchten, geben Sie taskkill /f /im notepad.exe ein.

Bearbeiten

Wenn Sie den Namen der Anwendung kennen, können Sie den Befehl taskkill direkt in das Lauftextfeld eingeben.

15
Harikrishnan

Process Tamer ist ein kleines und raffiniertes Dienstprogramm, das Ihr Endziel erreicht, während es auf eine andere und wahrscheinlich bessere Weise ausgeführt wird.

Anstatt die Priorität des Task-Managers zu erhöhen, wird die Priorität eines außer Kontrolle geratenen Prozesses gesenkt, wodurch die Art der Abstürze verhindert wird, auf die Sie sich beziehen.

Wenn Sie jedoch die Priorität eines Prozesses wie des Task-Managers dauerhaft erhöhen möchten, können Sie dieses andere Dienstprogramm ( Prio ) verwenden. Gehen Sie jedoch vorsichtig vor, wenn Sie hohe Prioritäten für mehrere Prozesse festlegen.

5
peanut_butter

Wenn Sie die folgende Fehlermeldung erhalten, wenn Sie versuchen, den Prozess mit taskkill abzubrechen:

C:\>taskkill /f /im firefox.exe
ERROR: The process "firefox.exe" with PID 7808 could not be terminated.
Reason: There is no running instance of the task.

Dann wartet Firefox darauf, dass der oben genannte Dienst beendet wird. Sie müssen diesen Prozess zuerst beenden, bevor Sie den Firefox-Prozess beenden können. Höchstwahrscheinlich ist es Flash oder Acrobat Reader, ...

In meinem Fall funktioniert das Töten von Firesvc.exe immer. Ich hoffe das hilft auch anderen.

2
Bahram

Klingt so, als gäbe es hier tiefere Probleme. Ich stoße selten auf Windows 7-Computer, die Schwierigkeiten haben, den Task-Manager zu starten (selbst auf den am stärksten infizierten Computern).

Trotzdem benötigt auch der einfache Task-Manager Speicher, um ausgeführt werden zu können. Wenn Sie also den RAM-Speicher voll ausschöpfen, indem Sie Hunderte von Registerkarten oder Tausende von Apps öffnen, treten Probleme bei der Verwendung eines Dienstprogramms auf.

Meistens können Sie es starten, aber Sie müssen auf DAYS warten, bevor es endgültig in den Speicher geladen wird, insbesondere wenn andere Prozesse Ressourcen überlasten.

Fügen Sie Speicher hinzu oder entfernen Sie Apps und Prozesse von Ihrem Computer, die nicht ausgeführt werden müssen.

2
Scandalist

In Windows hat es nur Prioritäten für die CPU-Zeit und keine anderen Ressourcen im System, und der Task-Manager hat bereits eine hohe CPU-Priorität. Die einzigen anderen Prozesse mit einer "hohen" Priorität sind

  • dwm.exe (Desktop Window Manager)
  • winlogon.exe (Windows-Anmeldeanwendung)
  • wininit.exe (Windows-Startanwendung)

Auf Ihrem Computer fehlt wahrscheinlich eine andere Ressource, oder Sie führen einen anderen Prozess mit noch höherer Priorität aus. Dies ist zunächst eine schlechte Idee. Es gibt keine einzige Lösung, die alle Probleme behebt. Sie können sich nur so gut wie möglich auf das Problem vorbereiten, während Sie die Ursachen der Probleme aufspüren.

@peanut_butter, das ProcessTamer-Programm scheint eine gute Idee für CPU-Ressourcenengpässe zu sein.

Unabhängig davon, welche Ressource auf Ihrem Server knapp ist, wird das Starten eines Prozesses erschwert. Wenn Sie cmd.exe starten und anschließend taskkill oder tskill ausführen, ist der Speicherbedarf geringer als im Task-Manager. Wenn Sie jedoch cmd.exe starten, sollten Sie die CPU-Priorität im Task-Manager auf Hoch setzen, bevor Probleme auftreten, falls es sich um einen CPU-Mangel handelt .

Wenn der Task-Manager träge ist, liegt dies oft daran, dass das System nur noch wenig RAM zur Verfügung hat und der Task-Manager nicht mehr genügend Arbeitsspeicher und keine Festplatte mehr zur Verfügung hat, weil Sie ihn nicht verwendet haben oder die Festplatte mit der Auslagerungsdatei oder anderen Dingen überlastet ist Das Lesen der Datei taskmgr.exe oder cmd.exe oder taskkill.exe von der Festplatte dauert ewig. Dies kann durch alles Mögliche verursacht werden, und selbst Server mit scheinbar großen RAM-Mengen können von einem außer Kontrolle geratenen Prozess getroffen werden (selbst der Windows-Speichermanager-Prozess selbst kann zu viel RAM-Speicher aufzehren und das System sogar zum Erliegen bringen Punkt, an dem Programme abstürzen oder das gesamte System nur BSOD. Auf meinem Windows 7-Heimcomputer hatte ich erhebliche Probleme damit, dass Media Center stundenlang einwandfrei funktionierte, und dann frisst es plötzlich den gesamten RAM und dann einige in ungefähr 5 Sekunden, und dann ist der PC vollständig gefroren und nur das Ziehen der Kraft funktioniert.

Sie müssen ermitteln, welche Aktionen diese Ereignisse auslösen, bevor Sie das Problem lösen können. Ich empfehle Ihnen, sich mit dem Programm Performance Monitor vertraut zu machen und zu lernen, wie es die Dinge protokolliert.

Beachten Sie auch, dass nur das Wechseln der aktuellen Anwendungen, um den Task-Manager zum aktuellen Fokus zu machen, von Explorer.exe verarbeitet wird, was kein Prozess mit hoher Priorität ist und sein sollte. Lassen Sie also den Task-Manager im Vordergrund, wenn Sie versuchen, festzustellen, ob Ihr System abstürzt.

0
BeowulfNode42

Ich hatte viele Programme und Dokumente geöffnet und nicht gespeichert und mein System hing. Ich könnte neue Task-Manager erzeugen, aber alle wären eingefroren. Ich habe festgestellt, dass durch Drücken von Strg + Alt + Entf und Auswählen von Neustart unten rechts das Herunterfahren meines Windows-Systems gestartet und dann die Warnung angezeigt wurde, dass Programme mit nicht gespeicherten Dokumenten den Neustart von Windows verhinderten. Ich entschied mich für Abbrechen und bekam die Kontrolle über mein System zurück.

0
Matthew Lock