wake-up-neo.com

sudo-Befehl auf Cygwin nicht gefunden

Ich versuche gerade, einige Pakete unter einem Windows-Betriebssystem zu installieren und zu aktualisieren. Die einzige Sache ist, dass ich Cygwin verwende, um die Befehle über ein Terminal einzugeben (wie ich weiß, kann ich Linux-Typbefehle wie cd, ls usw. auf Cygwin eingeben - ich kann mich irren). Wenn ich jedoch versuche, ein Paket wie folgt zu installieren:

Sudo apt-get install paparazzi-dev 

Ich bekomme die Antwort:

-sh: Sudo: command not found.

Hat jemand eine Idee, wie ich dieses Problem beheben kann?

21
Adam

Cygwin ist keine vollständige Linux-Distribution. Daher haben Sie weder Sudo noch den Debian/Ubuntu-Paketmanager apt-get. Es gibt eine Reihe von Paketen aus dem Cygwin-Repository: http://cygwin.com/packages/ Sie müssen diese Pakete beim Setup auswählen.

11
Caleb

Führen Sie cygwin als Administrator aus. Dann brauchen Sie keinen Sudo-Befehl.

26
Aimal

Windows hat keine Sudo, apt oder fast alle Linux-Befehle, um genau zu sein. Cygwin erlaubt zwar einige, aber da Programme unter Windows nicht installiert sind, funktioniert apt-get nicht. Windows-Programme haben stattdessen Installationsprogramme wie .exe oder .msi. 

Die Windows-Version von Sudo heißt runas, falls Sie etwas als anderer Benutzer ausführen müssen. Sie können Cygwin auch als Administrator ausführen. 

Wenn Sie die Pakete verwenden müssen, benötigen Sie Linux. Sie können es direkt installieren, um Windows zu ersetzen, Dual-Boot zu verwenden oder eine Virtualisierungssoftware wie VMware VirtualBox verwenden. 

1
Pietu1998

Ich glaube, ich habe die folgenden Schritte ausprobiert, nachdem ich einige Nachforschungen durchgeführt hatte und erfolgreich war (unter Windows).

1.Installieren Sie den Scoop mithilfe von Powershell 3 (iex (neues Objekt net.webclient) .downloadstring (' https://get.scoop.sh ')) 2. Installieren Sie --global Sudo 3. Stellen Sie sicher, dass die Pfade (C:\Users \\ scoop\shims & C:\ProgramData\scoop\shims) in der Umgebungspfadvariablen hinzugefügt werden.

0
Pawan Gangwani

Eine erklärende Antwort aus der Antwort hier von @Aimal ausmachen, wie es für mich funktionierte.

Cygwin erhält möglicherweise permissions to create folders and files nicht, wenn er durch Klicken auf das Symbol Cygwin ausgeführt wird, das sich im normalen Modus befindet.

Cygwin erhält nur dann die richtige Berechtigung, wenn right click -> "run as adminitrator" auf cygwin icon gesetzt wird, und daher permissions to create folders and files.

0
veer7

In Cygwin können Sie bestimmte Befehle wie cd, ls oder mv ausführen. Sie können jedoch keine anderen Befehle ausführen, wie z. B. Sudo oder apt-get.

  • Wenn Sie der Cygwin-Installation ein Paket hinzufügen möchten, führen Sie das Cygwin-Setup erneut aus. Es befindet sich möglicherweise noch in Ihrem "Downloads" -Ordner. Führen Sie alle Schritte erneut durch. Das Cygwin-Installationsprogramm lädt das gewünschte Paket automatisch herunter, installiert es und fügt es Ihrer Cygwin-Installation hinzu. (Ich denke, es wird wahrscheinlich auch alle anderen installierten Cygwin-Pakete auf die neuesten verfügbaren Versionen aktualisieren.)

  • Wenn sich das gewünschte Paket nicht in der Cygwin-Paketliste befindet, sich aber in der Cygwin Ports-Paketliste befindet, befolgen Sie die Cygwin Ports-Installationsanweisungen . Beachten Sie, dass Cygwin Ports von Cygwin getrennt ist. Bitte senden Sie nicht Nachrichten über Cygwin Ports-Pakete an die Mailinglisten von cygwin.com.

  • Wenn Sie über jahrelange Erfahrung mit Linux verfügen, können Sie die gewünschte Software in Cygwin zusammenstellen. Das kann eine Herausforderung sein.

  • Eine einfachere Option als "selbst kompilieren" ist vielleicht die folgende: Sie können VirtualBox installieren, anschließend Ihre bevorzugte Linux-Distribution in der virtuellen Maschine installieren und dann Ihr gewünschtes Paket in Linux installieren. (Ich mag Ubuntu Linux, das mehr als 27.000 Pakete im Repository "Universe" enthält.) Jetzt können Sie Linux und Windows gleichzeitig ausführen.

0
unforgettableid