wake-up-neo.com

In welchen Ordner soll ich Eclipse unter Windows installieren?

Ich verwende Windows 7 mit aktivierter Benutzerkontensteuerung . Ich fand es immer komisch, dass Eclipse kein Installationsprogramm verwendet und den AppData-Ordner nicht zum Speichern seiner Daten in Windows verwendet, aber in letzter Zeit musste ich ihn ein paar Mal neu installieren ( Festplattenprobleme) und ich habe mich gefragt, ob ich es wirklich an die beste Stelle stelle.

Ich kopiere den Eclipse-Ordner in mein C:\Program Files\ Verzeichnis und erstellen Sie eine Verknüpfung in meinem Startmenü, und heften Sie es dann an meine Taskleiste. Eclipse hat jedoch Probleme, daher gehe ich zu Eigenschaften, zur Registerkarte Kompatibilität und aktiviere "Als Administrator ausführen". Jedes Mal, wenn ich Eclipse öffne, muss ich im Fenster der Benutzerkontensteuerung auf Ja klicken, aber bis auf einen Nebeneffekt funktioniert alles korrekt: Mein Touchpad scrollt in Eclipse keine Fenster. Dies liegt daran, dass das Touchpad-Programm als normaler Benutzer ausgeführt wird und daher Eclipse, das als Administrator ausgeführt wird, nicht geändert werden kann. Dann muss ich meine Touchpad-Software als Administrator schließen und erneut öffnen.

Wie auch immer, lange Rede kurzer Sinn ... Wo ist der beste Ort, um den Eclipse-Ordner in Windows abzulegen, und warum?


Edit: Ich habe gerade gefunden ein möglicher Vorschlag , zögern Sie nicht zu kommentieren. Klingt so, als ob ich es nur einmal als Administrator ausführen und alle meine Plugins und dergleichen einrichten und dann als normaler Benutzer für meine normalen Aufgaben ausführen kann (Codierung). Ich kann nicht glauben, dass ich nie daran gedacht habe, aber ich kann mich an das Verzeichnis "Programme" halten und es mit diesem Ansatz versuchen, es sei denn, ich erhalte hier eine bessere Antwort.


Ninite platziert Eclipse in C:\Eclipse. Seitdem ich diese Frage gestellt habe, war dies mein Installationsort für Eclipse. Eclipse verarbeitet Berechtigungen immer noch nicht ordnungsgemäß, wenn der Ordner "Programme" nicht mehr ausreicht.

55
Ricket

Ich richte Eclipse ein

c:\software\Eclipse_{version}\  

Ich behalte alle meine Open Source-Pakete (ANT, Maven, Apache usw.) auch in c:\software. Dann füge ich die notwendigen Verzeichnisse zu meinem $PATH Variable (c:\software\ant\bin).

Ich behalte auch den Eclipse-Arbeitsbereich unter c:\software\Eclipse_workspace.

Das große Plus dieses Setups ist die Portabilität. Ich kann einfach den gesamten Ordner auf ein neues Laufwerk verschieben, meinen Pfad neu einrichten und alles funktioniert. Überhaupt keine Beeinträchtigung durch Registrierungseinstellungen. Macht es sehr einfach zu sichern.

Dies funktionierte für XP, Windows7 RC1 und Windows7 Professional problemlos.

33
LG_PDX

Sie können eine Eclipse installieren (entpacken):

  • wo immer Sie wollen (dh Sie müssen es nicht auf c:\Program Files installieren) (Ich installiere es zum Beispiel auf c:\prog\Java\Eclipse, einem Verzeichnisbaum, den ich erstelle
  • mit einem Arbeitsbereich an einer beliebigen Stelle (für mich: c:\prog\Java\workspace), und ich verweise auf diesen Arbeitsbereich in meine Eclipse.ini.
    Dies ist wichtig, da der Standardspeicherort eines Arbeitsbereichs (mithilfe von user.home) nicht immer eine gute Idee ist (siehe diese SO-Frage und sein zugeordneter Eclipse-Fehler = was nur mit dem kommenden Eclipse Helios 3.6 gelöst werden wird)
  • mit Plugins, die nach Belieben durch einen Dropins-Ordner gesetzt werden (für mich auch in der Eclipse.ini referenziert: c:\prog\Java\myplugins)
  • mit einem JVM installiert, wo immer Sie wollen (für mich auch in der Eclipse.ini referenziert: c:\prog\Java\jdks\jdk6u18, und ich habe mehrere andere jdks in c:\prog\Java\jdks installiert)

Eclipse sollte niemals have in c:\Program Files Sein, und die oben beschriebene Einstellung funktioniert perfekt mit:

  • Vista oder Seven, UAC vollständig aktiviert
  • XP, ohne Administratorrechte.
5
VonC

Normalerweise installiere ich Eclipse in % LocalAppData% .

C:\Users\<username>\AppData\Local\Eclipse\<version>\
  • Allgemeiner Installationspfad, der von Google Chrome, Python, GitHub Desktop, Discord und f.Lux verwendet wird
  • Installiert Eclipse nur für das aktuelle Benutzerprofil. (separate Benutzereinstellungen)
  • Benötigt keine Administratorrechte
  • Standardmäßig zugänglich Windows-Umgebungsvariable (%LocalAppData%)
  • Ordner ist speziell für die Speicherung von Anwendungsdaten vorgesehen
3
Stevoisiak

Sie können es in Ihrem Ordner User oder My Documents Ablegen, damit Sie sich nicht um Berechtigungen kümmern müssen. Dann fügen Sie einfach einen Link zu Ihrem Startmenü/Schnellstart/Desktop hinzu und Sie können loslegen.

1
Justin Ethier

Ich habe viele verschiedene Versionen von Eclipse und verwandten Produkten installiert. Also habe ich sie installiert als C:\Eclipse\... für Windows und /Eclipse/... unter Mac und Linux. Normalerweise mit dem Verzeichnisnamen als Basisnamen der Postleitzahl - z. Eclipse-rcp-helios-SR2-macosx-cocoa-x86_64... Einige Produkte, wie die von IBM, haben ihre eigenen Ideen und können oft nicht geändert werden ...

Die Arbeitsbereiche - ja, ich habe einen für jeden Kunden - stehen unter /Eclipse/Workspaces/... und Freunde.

Und die Zielplattformen befinden sich unter /Eclipse/TargetPlatforms/... und Freunde.

0
Tonny Madsen