wake-up-neo.com

Wie reihe ich ein JavaScript in meiner Fußzeile über die Datei functions.php ein?

Okay, ich bin also mit der Methode vertraut, ein Stylesheet oder JavaScript im WordPress-Header über die Datei functions.php ordnungsgemäß in die Warteschlange zu stellen.

Kürzlich bin ich jedoch auf eine Situation gestoßen, die mich verwirrt hat. Ich möchte dieses Skript auf meiner WordPress-Site einrichten: anpassen-Twitter-1.1 .

Zuerst muss ich das Twitter-JavaScript in meine Fußzeile einbetten. Dies ist der folgende Code:

<script>
!function(d,s,id){var js,fjs=d.getElementsByTagName(s)[0];
    if(!d.getElementById(id)){js=d.createElement(s);js.id=id;
    js.src="//platform.Twitter.com/widgets.js";
    fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);}
}(document,"script","Twitter-wjs");
</script>

Dann muss ich dieses JavaScript auch in die Fußzeile einbetten:

<script src="customize-Twitter-1.1.min.js" type="text/javascript"></script>

Last but not least muss ich diesen Code auch einbetten ...

<script>
 var options = {
    "url": "/my-styles.css"
 };
 CustomizeTwitterWidget(options);
</script>

Bisher sieht der Code, den ich zu meiner functions.php-Datei hinzugefügt habe, so aus ...

wp_register_script( 'Twitter-customize', get_template_directory_uri() . '/js/customize-Twitter-1.1.min.js', array(), '1.0', true );

wp_enqueue_script( 'Twitter-customize' );

Mit diesem Code wird eine der JavaScript-Dateien korrekt in die Warteschlange gestellt. Ich bin mir nur unsicher, wie ich die anderen Dateien hinzufüge und obendrein auch noch in die Fußzeile.

Jede Eingabe wird geschätzt, danke Jungs!

1
DigitalSky

Erstellen Sie zunächst eine statische js-Datei mit diesen Inline-Codes.

!function(d,s,id){var js,fjs=d.getElementsByTagName(s)[0];
    if(!d.getElementById(id)){js=d.createElement(s);js.id=id;
    js.src="//platform.Twitter.com/widgets.js";
    fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);}
}(document,"script","Twitter-wjs");

 var options = {
    "url": "/my-styles.css"
 };
 CustomizeTwitterWidget(options);

Stellen Sie es dann in der Fußzeile als abhängiges Twitter-customize-Skript ein, das Sie bereits in die Warteschlange gestellt haben.

function my_footer_enqueue() {

    wp_register_script( 'Twitter-customize', get_template_directory_uri() . '/js/customize-Twitter-1.1.min.js', array(), '1.0', true );
    wp_enqueue_script( 'Twitter-customize' );
    wp_enqueue_script( 'Twitter-customize-custom', get_template_directory_uri() . '/js/Twitter-customize-custom.min.js', array('Twitter-customize'), '1.0', true );
}
add_action( 'wp_enqueue_scripts', 'my_footer_enqueue' );

Das ist alles. Sauber und einfach.

0
Abhik

Der folgende Code kann verwendet werden, um ein Skript in die Fußzeile einzufügen ABER ich sollte hier erwähnen, dass dies nicht die empfohlene Methode in WordPress ist.

add_action( 'wp_footer', 'custom_footer_script', 100 );
function custom_footer_script(){
  ?>
  <script>
  // your script
  </script>
  <?php
}

Alternative :

Müssen Sie versuchen, eine separate Skriptdatei zu erstellen, indem Sie Ihren benutzerdefinierten Code hinzufügen und auf WP Weise in die Warteschlange stellen?

2
Nilambar
add_action( 'wp_enqueue_scripts', 'load_scripts ');

function load_scripts() {

    if ( !is_admin() ) {

        wp_enqueue_script( 'jquery' );

        wp_register_script( 'Twitter-customize', get_bloginfo( 'template_directory' ) .'/js/customize-Twitter-1.1.min.js', array( 'jquery' ), '1.0', true );
        wp_enqueue_script( 'Twitter-customize' );

    }
}
0
Gazi