wake-up-neo.com

xf86OpenConsole: Ein freies VT kann nicht gefunden werden: Ungültiges Argument

Ich habe ein Ubuntu 12.04 aus der vorgefertigten OpenVZ-Vorlage eingerichtet. Das Hostsystem ist wie folgt konfiguriert:

# $ cat /etc/issue
Debian GNU/Linux 6.0

# $ uname -a
Linux openvz-02 2.6.32-16-pve #1 SMP Fri Nov 9 11:42:51 CET 2012 x86_64 GNU/Linux

# $ apt-cache showpkg proxmox-ve-2.6.32
Package: proxmox-ve-2.6.32

# $ tail -n 3 /etc/apt/sources.list
# PVE packages provided by proxmox.com
deb http://download.proxmox.com/debian squeeze pve

Für ein Softwareprojekt benötige ich einen minimalen xserver und folge den Anweisungen unter https://help.ubuntu.com/community/ServerGUI . Ich habe einfach das Paket xorg installiert (xorg 1: 7.6 + 7ubuntu7.1).

Wenn ich jetzt 'startx', bekomme ich eine Fehlermeldung

Fatal server error:
xf86OpenConsole: Cannot find a free VT: Invalid argument

Die vollständige Ausgabe von startx

# startx


X.Org X Server 1.11.3
Release Date: 2011-12-16
X Protocol Version 11, Revision 0
Build Operating System: Linux 2.6.42-23-generic x86_64 Ubuntu
Current Operating System: Linux www 2.6.32-16-pve #1 SMP Fri Nov 9 11:42:51 CET 2012 x86_64
Kernel command line: quiet
Build Date: 29 August 2012  12:12:33AM
xorg-server 2:1.11.4-0ubuntu10.8 (For technical support please see http://www.ubuntu.com/support)
Current version of pixman: 0.24.4
    Before reporting problems, check http://wiki.x.org
    to make sure that you have the latest version.
Markers: (--) probed, (**) from config file, (==) default setting,
    (++) from command line, (!!) notice, (II) informational,
    (WW) warning, (EE) error, (NI) not implemented, (??) unknown.
(==) Log file: "/var/log/Xorg.0.log", Time: Tue Nov 20 08:46:04 2012
(==) Using system config directory "/usr/share/X11/xorg.conf.d"

Fatal server error:
xf86OpenConsole: Cannot find a free VT: Invalid argument


Please consult the The X.Org Foundation support
     at http://wiki.x.org
 for help.
Please also check the log file at "/var/log/Xorg.0.log" for additional information.

 ddxSigGiveUp: Closing log
Server terminated with error (1). Closing log file.
4
Oliver Seeliger

Sie können X so in einer container-basierten Virtualisierung wie OpenVZ nicht starten. Verwenden Sie stattdessen eine vollständige Hardwarevirtualisierung wie KVM (auch in Proxmox verfügbar). Sie erhalten dann eine virtuelle Grafikkarte, auf die Sie über VNC oder ein Java Applet zugreifen können.

3
gertvdijk

Ich habe den gleichen Fehler und kann ihn nicht mit xvfb oder anderen verwalten. Ich habe das im Internet gefunden und es funktioniert in meinem Fall.

vnc4server ist dein Freund.

Installieren und starten Sie mit vnc4server :1 (oder dem gewünschten Port. :1 ist 5901 usw.)

0
erm3nda