wake-up-neo.com

oh mein zsh zeigt einen komischen Charakter '?' am Terminal

Ich habe iTerm2 und Oh-my-zsh installiert. Es gibt jedoch ein seltsames Fragezeichen, seit ich ZSH-THEME in "Agnoster" geändert habe.

Fügen Sie den Screenshot für dasselbe hinzu.

 check the question mark on terminal pointer

Ich dachte, Powerline würde helfen, aber das scheint nicht zu passieren. Kann mir jemand dabei helfen?

13
Aditi Kaushal

Die Installation einer mit Powerline gepatchten Schriftart löst dieses Problem. Diese offizielle Dokumentation enthält eine Beschreibung zum Installieren von Powerline-Schriftarten. 

Es gibt zwei Möglichkeiten, Powerline-Patched-Schriftarten in iTerm2 zu aktivieren.

  1. Legen Sie eine mit Powerline gepatchte Schriftart als Standard fest.

One defauls font

  1. Legen Sie eine mit Powerline gepatchte Schriftart nur für Nicht-ASCII-Zeichen fest und verwenden Sie eine andere Schriftart für Code.

Different fonts

Bonus:

15
salmanulfarzy

Führen Sie Schritt 1-3 in Ihrem iterm2/terminal aus

  1. git clone https://github.com/powerline/fonts (klon überall, Du kannst geklontes Verzeichnis nach Schritt-4 entfernen)
  2. cd fonts
  3. ./install.sh
  4. Öffnen Sie iTerm2-> Einstellungen-> Profile-> Text-> Schriftart ändern-> Meslo LG S DZ Regular für Powerline

Öffne das Terminal und schon bist du fertig.

Du kannst auch this thread auf git über dasselbe beziehen.

2
Imran

Die Lösung besteht darin, eine vorgefüllte Schrift zu verwenden. Punkt 6 dieses Artikels beschreibt die Lösung. 

0

Unter Windows - einfach * Einige Powerline-Schriftarten wie: https://github.com/abertsch/Menlo-for-Powerline/raw/master/Menlo%20for%20Powerline.ttf herunterladen.
* Installieren Sie es, indem Sie zweimal auf die Datei klicken
* Wählen Sie die neue Schriftart in den Eigenschaften
Das ist es!

Auf dem Mac - die vorherige Antwort ist absolut korrekt. Installieren Sie einfach eine geeignete Schriftart und wählen Sie sie aus.

0
Donskikh Andrei